Elmgreen and Dragset | »Statue of Liberty Framed«
Elmgreen and Dragset | »Statue of Liberty Framed«
Elmgreen and Dragset | »Statue of Liberty Framed«
Elmgreen and Dragset | »Statue of Liberty Framed«
Elmgreen and Dragset | »Statue of Liberty Framed«

Elmgreen and Dragset | »Statue of Liberty Framed«

Regular price
€2.268,91
Sale price
€2.268,91
Unit price
per 

Technik

Fine Art Print auf William Turner 190g, kaschiert auf Kapa Graph 5mm, formgeschnitten

Format inkl. Rahmen

 80,2 x 59,2 x 5 cm (H x B x T)

Rahmung Handgefertigte Galerierahmung in Weiß

Limitierte Auflage

30 + 3 AP

Jahr

2019

Signatur

Signaturen Label

 

Elmgreen & Dragset (Michael Elmgreen, geb. 1961 in Kopenhagen, Dänemark und Ingar Dragset, geb. 1969 in Trondheim, Norwegen, leben und arbeiten in Berlin) beschäftigen sich in ihrer künstlerischen Praxis mit Identitäts- und Zugehörigkeitsfragen zu sozialen, kulturellen und politischen Strukturen. Seit 1995 arbeiten sie an der Schnittstelle von Kunst und Architektur, Performance und Installation. Sie interessieren sich für den Diskurs, der entstehen kann, wenn Objekte radikal re-kontextualisiert werden und wenn normale Parameter für die Repräsentation von Kunst verändert werden. Ihre Arbeiten lenken die Aufmerksamkeit auf die Institutionen, in denen sie ausgestellt sind, und auf die Politik dieser Institutionen.

Jedes Jahr im Oktober gedenkt Deutschland seiner Wiedervereinigung.Dieses Jahr markiert 30 turbulente Jahre seit dem Fall der Mauer, die Berlin und das Leben seiner Bewohner spaltete. Aus diesem Anlass haben Elmgreen & Dragset die Edition Statue of Liberty Framed (2019) in Anlehnung an ihre jüngste Skulptur Statue of Liberty (2018), die nun dauerhaft in Berlin im Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart installiert ist, geschaffen.
Die über drei Meter hohe Statue of Liberty besteht aus einem Geldautomaten, der an einem originalen und seltenen, da unbesprühtem, Abschnitt der Berliner Mauer angebracht ist. Die Arbeit lädt zu einer Meditation über die Transformation und Gentrifizierung dieser vielschichtigen europäischen Hauptstadt ein und erinnert an die Ost-West-Teilung Deutschlands während des Kalten Krieges und an das Versprechen von Möglichkeiten, welche die Straßen der Stadt nach dem Fall des Kommunismus prägten. Unter Hinweis auf den Ausverkauf der Geschichte und den Zusammenstoß mit dem reinen Kapitalismus, sind die Skulptur und die Edition ein Symbol für eine Stadt, die ihre Narben durch stetige Weiterentwicklung heilt. Als Kunstdruck wird die Körperlichkeit des Mauerstückes akzentuiert, indem es sich plastisch in Richtung des Betrachters erhebt. Die paradoxe, gewichtige und leicht absurde Statue of Liberty Framed (2019) präsentiert Elmgreen & Dragsets charakteristisches Enthüllen komplexer und relevanter Themen, die eng mit der Stadt verbunden sind, welche die Künstler als ihre Heimat bezeichnen.

Die Künstler Elmgreen & Dragset werden u.a. von der König Galerie Berlin vertreten.